Eduard Engel

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Eduard Engel
Eduard Engel
[[Bild:|220px]]
* 12. November 1851 in Stolp
† 23. November 1938 in Potsdam
deutscher Literaturwissenschaftler
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118682059
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Geschichte der französischen Litteratur von ihren Anfängen bis auf die neueste Zeit, Leipzig 1882
    • 4. Auflage (in neuer Bearbeitung), Baedeker, Leipzig 1897 MDZ München
  • Geschichte der Deutschen Literatur von den Anfängen bis in die Gegenwart, 2 Bände, 1906
  • Deutsche Stilkunst, 1911
    • 30., umgarbeitete und vermehrte Auflage, 47. bis 57. Tausend, Wien: Tempsky / Leipzig: Freytag 1922 Internet Archive
  • Sprich Deutsch! Ein Buch zur Entwelschung, 2. durchgesehene Auflage, Leipzig 1917 Internet Archive
    • Sprich deutsch! Zum Hilfsdienst am Vaterland. 21.–30. Tausend, Hesse & Becker, Leipzig 1917 MDZ München
  • Entwelschung: Verdeutschungswörterbuch für Amt, Schule, Haus, Leben, 11.–20. Tausend, Leipzig 1918 MDZ München
  • Gutes Deutsch. Ein Führer durch Falsch und Richtig, 1.–10. Tausend, Hesse & Becker, Leipzig 1918 MDZ München
  • Was bleibt? Die Weltliteratur, 1.–10. Tausend, Koehler & Amelang, Leipzig 1928 ALO

In: Die Gartenlaube: