Emil Wagner

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Emil Wagner
[[Bild:|220px|Emil Wagner]]
[[Bild:|220px]]
'
* 12. Januar 1836 in Schwäbisch Gmünd
† 8. März 1918 in Tübingen
Evangelischer Pfarrer und Historiker
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 117094854
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Biographie[Bearbeiten]

1867 ev. Pfarrer zu Michelbach (OA Öhringen), 1879 Mägerkingen, 1888 Neckarthailfingen, 1897 Degerschlacht. 1905 Ruhestand. (Württembergischer Nekrolog für die Jahre 1918 und 1919, hrsg. von Karl Weller/Viktor Ernst 1922, S. 187)

Werke[Bearbeiten]

Jahrgänge mit Vermerk Google USA oder Michigan USA können nur mit US-Proxy genutzt werden.

  • Der Bauernkrieg auf dem Gebiet der freien Reichsstadt Schwäbisch Gmünd, in: Forschungen zur deutschen Geschichte 14 (1874), S. 229-248 Internet Archive = Google-USA*
  • Die Reichsstadt Schwäbisch Gmünd in den Jahren 1523-25, in: Württembergische Vierteljahrshefte für Landesgeschichte 2 (1879), S. 26-33, 81-101; Nachtrag ebenda 4 (1881), S. 189-190
  • Die Reichsstadt Schwäbisch Gmünd in den Jahren 1526-30, in: Württembergische Vierteljahrshefte für Landesgeschichte 4 (1881), S. 81-88, 180-189 Michigan USA
  • Die Reichsstadt Schwäbisch Gmünd in den Jahren 1531-45, in: Württembergische Vierteljahrshefte für Landesgeschichte 7 (1884), S. 7-17 Michigan USA
  • Die Reichsstadt Schwäbisch Gmünd in den Jahren 1546-48, in: Württembergische Vierteljahrshefte für Landesgeschichte 9 (1886), S. 1-14 Google-USA*, 192-200 Google-USA*; Nachtrag ebenda NF 1 (1892), S. 116-120 (Link siehe unten)
  • Andreas Althamer in der Reichsstadt Schwäbisch Gmünd, in: Blätter für württembergische Kirchengeschichte 6 (1891), S. 75-78; 7 (1892), S. 4-7, 10-13
  • Die Reichsstadt Schwäbisch Gmünd in den Jahren 1548-1565, in: Württembergische Vierteljahrshefte für Landesgeschichte NF 1 (1892), S. 86-116 Internet Archive = Google-USA*
  • Die Reichsstadt Schwäbisch Gmünd in den Jahren 1565 bis 1576, in: Württembergische Vierteljahrshefte für Landesgeschichte NF 2 (1893), S. 282-325 Michigan USA
  • Die Reichsstadt Schwäbisch Gmünd vom Tode Kaiser Maximilians II. 1576 bis zum Anfang des 17. Jahrhunderts, in: Württembergische Vierteljahrshefte für Landesgeschichte NF 10 (1901), S. 161-199 Michigan USA
  • Schicksale der Reichsstadt Schwäbisch Gmünd während des Dreißigjährigen Krieges, in: Württembergische Vierteljahrshefte für Landesgeschichte NF 24 (1915), S. 123-217 Princeton-USA*

Siehe auch[Bearbeiten]

Emil Wagner war auch das Pseudonym von Ludwig Reinhold Walesrode, einem deutschen Schriftsteller und Übersetzer. Die beiden Personen sind nicht identisch.