Ernennung zu Deutschen Bundeskonsuln. Vom 29. Dezember 1868

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gesetzestext
fertig
Titel: Ernennung zu Bundeskonsuln.
Abkürzung:
Art:
Geltungsbereich:
Rechtsmaterie:
Fundstelle: Bundesgesetzblatt des Norddeutschen Bundes Band 1868, Nr. 34, Seite 568–570
Fassung vom:
Ursprungsfassung:
Bekanntmachung: 29. Dezember 1868
Inkrafttreten:
Anmerkungen:
aus: {{{HERKUNFT}}}
Quelle: Scan auf Commons
Editionsrichtlinien zum Projekt
Tango style Wikipedia Icon.svg Artikel in der deutschsprachigen Wikipedia
Bild
[[Bild:{{{BILD}}}|200px]]
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[Index:|Indexseite]]

[568]


(Nr. 206.) Seine Majestät der König von Preußen haben im Namen des Norddeutschen Bundes

den Preußischen Konsul Friedrich Freiherrn v. Lichtenberg in Ragusa, und
den Preußischen Vizekonsul und Sächsischen Konsul Paul Scarpa in Fiume

zu Konsuln, sowie

den Preußischen Vizekonsul Anton Hesky in Zengg

zum Vizekonsul des Norddeutschen Bundes zu ernennen geruht. [569]


(Nr. 210.) Seine Majestät der König von Preußen haben im Namen des Norddeutschen Bundes

den bisherigen Preußischen Konsul Max v. Brandt in Yokohama

zum Generalkonsul des Norddeutschen Bundes für Japan zu ernennen geruht.

Derselbe ist zugleich als Geschäftsträger des Norddeutschen Bundes bei der Japanischen Regierung beglaubigt worden und hat sein Beglaubigungsschreiben in dieser Eigenschaft am 15. Oktober d. J. übergeben. [570]


(Nr. 211.) Seine Majestät der König von Preußen haben im Namen des Norddeutschen Bundes

den Preußischen Vizekonsul Joao Carlos da Silva in Terzeira (Azoren), und
den Preußischen Konsul Luiz Antonio Cardozo in Majo (Kap Verdische Inseln)

zu Konsuln des Norddeutschen Bundes, sowie

den Hanseatischen Vizekonsul José Antonio Martins zu Ilha do Sal (Kap Verdische Inseln),
den Hanseatischen Vizekonsul Joao Victorino Nogueira in Elvas, und
den Hanseatischen Vizekonsul José Joaquim Serpa in Villa nova de Portimão

zu Vizekonsuln des Norddeutschen Bundes zu ernennen geruht.