Ernst Justus Haeberlin

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ernst Justus Haeberlin
[[Bild:|220px|Ernst Justus Haeberlin]]
[[Bild:|220px]]
* 19. Juni 1847 in Frankfurt am Main
† 5. Dezember 1925 in Frankfurt am Main
deutscher Numismatiker
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 116358513
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Corpus numorum aeris gravis. In: Berliner Münzblätter. N. F. 1. Band, 24. Jahrgang (1903), S. 313–315, 339–341, 347–349
  • Zum Corpus numorum aeris gravis. Die Systematik des ältesten Röm. Münzwesens. In: Berliner Münzblätter. N. F. 2. Band, 26. Jahrgang (1905), S. 107–115, 141–152, 165–176, 206–213, 257–260, 273–275, 340–361
  • Roms Eintritt in den Weltverkehr, nachgewiesen auf Grund seiner Münzung. In: Berliner Münzblätter. N. F. 3. Band, 29. Jahrgang (1908), S. 34–40, 49–58
  • Die metrologischen Grundlagen der ältesten mittelitalischen Münzsysteme. In: Zeitschrift für Numismatik. 27. Jahrgang (1909), S. 1–116 Michigan-USA*
  • Aes grave. Das Schwergeld Roms und Mittelitaliens einschließlich der ihm vorausgehenden Rohbronzewährung. 2 Bände. Halle: J. Baer, 1910
  • Viedebantts neu entdecktes „römisches Pfund“. Kritik eines „Versuchs“. In: Numismatische Zeitschrift. 52. Jahrgang (1919), S. 85–114 Internet Archive