Estebano (Kämpchen)

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Textdaten
<<< >>>
Autor: Heinrich Kämpchen
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Estebano
Untertitel:
aus: Was die Ruhr mir sang, S. 158-159
Herausgeber:
Auflage: k. A.
Entstehungsdatum:
Erscheinungsdatum: 1909
Verlag: Hansmann & Co.
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: Bochum
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: Scans auf Commons
Kurzbeschreibung:
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[index:|Indexseite]]

[158] Estebano.
(Eine spanische Romanze.)

Kauft Zigarros, ihr Hidalgos,
Echtes Kraut der Insel Kuba.
Importiert zum Mutterlande
Von Havanna und Manila. –

5
Hab’ die allerbesten Sorten:

„Reinas“, „Pflanzer“ und „Trabukos“,
Abgelagert schon wie lange –
Kaufet, kaufet d’rum, Caball’ros. –

Nur heran, nur immer näher,

10
Auch ihr schönen Sennoritas,

Kauft, so lang der Vorrat reichet,
Von den duftigen Trabukos. –
[159]
Also rief mit heis’rer Stimme,
Denn die Gurgel war ihm trocken,

15
Estebano, der Verkäufer,

Auf dem Markte von Tolosa. –

Und sie kamen und sie kauften,
Stolze spanische Hidalgos,
In zerschliss’nem Sammetmantel,

20
Mit zerdrücktem Federhute. –


Wenige Pesetas auch nur
In den Taschen, aber Keckheit
Um so mehr in den Gesichtern,
In den quittengelben, braunen. –

25
Doch sie kamen und sie kauften

„Reinas“, „Pflanzer“ und „Trabukos“,
Bliesen auch in blauen Ringeln
Ihren Dampf dann in die Lüfte. –

Auch die schönen Sennoritas,

30
Mit den dunklen Feueraugen,

Nahmen duftige Zigarros
Zwischen ihre Rosenlippen. –

Sogen zierlich dran und schickten
Gleichfalls blaue Ringelwölkchen

35
Mit den Ringeln der Hidalgos

Zu Hispaniens Sonnenhimmel. –

Estebano aber lachte
Gar vergnüglich mit den schwarzen
Schelmenaugen, denn sein Vorrat

40
An Zigarros ging zu Ende. –