Franz Doflein

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Franz John Theodor Doflein
[[Bild:|220px|Franz Doflein]]
[[Bild:|220px]]
* 5. April 1873 in Paris
† 24. August 1924 in Obernigk, Schlesien
deutscher Zoologe
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 116170719
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Die Protozooen als Parasiten und Krankheitserreger nach biologischen Gesichtspunkten dargestellt. Verlag von Gustav Fischer, Jena 1901 Biodiversity Heritage Library
  • mit Heinrich Balss: Die Galatheiden der deutschen Tiefsee-Expedition. In: Wissenschaftliche Ergebnisse der deutschen Tiefsee-Expedition auf dem Dampfer „Valdivia“ 1898–1899. Zwanzigster Band, Dritte Lieferung, Verlag von Gustav Fischer, Jena 1913 Biodiversity Heritage Library
  • Der Ameisenlöwe. Eine biologische, tiefenpsychologische und reflexbiologische Untersuchung. Verlag von Gustav Fischer, Jena 1916 Biodiversity Heritage Library
  • Mazedonien. Erlebnisse und Beobachtungen eines Naturforschers im Gefolge des deutschen Heeres. Verlag von Gustav Fischer, Jena 1921 Biodiversity Heritage Library

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • R. Hesse: Franz Doflein: Nachruf. In: Zoologisches Jahrbuch – Abteilung für Anatomie und Ontogenie der Tiere. 47: 190–211, 1924
  • K. Frisch: Geheimrat Prof. Franz Doflein †: Nachruf. In: Ostdeutscher Naturwart. Jhrg 1925 (1): 1–7, 1925