Friedrich Engels

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Friedrich Engels
Friedrich Engels
'
* 28. November 1820 in Barmen
† 5. August 1895 in London
deutscher Politiker, Ökonom, Philosoph und Sozialist
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118530380
WP-Personensuche, SeeAlso
DNB: Datensatz, Rohdaten, Werke
Liste Siehe auch die bei Wikisource verfügbaren Texte in der Kategorie Friedrich Engels.

Werke[Bearbeiten]

  • Schelling und die Offenbarung. Kritik des neuesten Reaktionsversuchs gegen die freie Philosophie. Robert Binder, Leipzig 1842 Internet Archive
  • Schelling, der Philosoph in Christo, oder die Verklärung der Weltweisheit zur Gottesweisheit. Für gläubige Christen denen der philosophische Sprachgebrauch unbekannt ist. A. Enssenhardt, Berlin 1842 MDZ München
  • [mit Edgar Bauer]: Die frech bedräute, jedoch wunderbar befreite Bibel. Oder: Der Triumph des Glaubens. Das ist: Schreckliche, jedoch wahrhafte und erkleckliche Historia von dem weiland Licentiaten Bruno Bauer; wie selbiger vom Teufel verführet, vom reinen Glauben abgefallen, Oberteufel geworden und endlich kräftiglich entsetzet ist. Christliches Heldengedicht in vier Gesängen. Joh. Friedr. Heß, Neumünster bei Zürich 1842 MDZ München
  • Umrisse zu einer Kritik der Nationalökonomie, in: Deutsch-Französische Jahrbücher, S. 86–114, 1844
  • Die Lage Englands, in: Deutsch-Französische Jahrbücher, S. 152–181, 1844
  • Die Lage der arbeitenden Klasse in England. Nach eigner Anschauung und authentischen Quellen. Otto Wigand, Leipzig 1845 MDZ München
  • mit Karl Marx: Die heilige Familie, oder Kritik der kritischen Kritik. Gegen Bruno Bauer & Consorten. Literarische Anstalt (J. Rütten), Frankfurt a. M. 1845 MDZ München
  • mit Karl Marx: Manifest der Kommunistischen Partei, 1848
  • Der Deutsche Bauernkrieg. Hamburg 1850. 2., mit einer Einleitung versehener Abdruck. F. Thiele, Leipzig 1870 Wisconsin = Google
  • Po und Rhein. Franz Duncker, Berlin 1859 MDZ München
  • Savoyen, Nizza und der Rhein. G. Behrend (Falckenberg’sche Verlagsbuchhandlung), Berlin 1860 MDZ München
    • Po und Rhein. Savoyen, Nizza und der Rhein. Zwei Abhandlungen, hrsg. von Eduard Bernstein (Kleine Bibliothek, 32), Stuttgart 1915 Friedrich Ebert-Stiftung
  • Die Peußische Militärfrage und die Deutsche Arbeiterpartei. Otto Meißner, Hamburg 1865 MDZ München
  • Herrn Eugen Dührings Umwälzung der Wissenschaft, Leipzig 1878 ULB Düsseldorf
  • Der Ursprung der Familie des Privateigenthums und des Staats. Im Anschluss an Lewis II. Morgan’s Forschungen. Schweizerische Genossenschaftsbuchdruckerei, Hottingen-Zürich 1884. 2. Auflage. J. H. W. Dietz, Stuttgart 1886 Internet Archive
  • Ludwig Feuerbach und der Ausgang der klassischen deutschen Philosophie, in: Die neue Zeit. Revue des geistigen und öffentlichen Lebens. Teil I–II, 4. Jg. (1886), H. 4, S. [145]–157 Friedrich Ebert-Stiftung
  • Ludwig Feuerbach und der Ausgang der klassischen deutschen Philosophie, in: Die neue Zeit. Revue des geistigen und öffentlichen Lebens. Teil III–IV, 4. Jg. (1886), H. 5, S. [193]–209 Friedrich Ebert-Stiftung
    • Ludwig Feuerbach und der Ausgang der klassischen deutschen Philosophie (Kleine Bibliothek, 8), 5. Aufl. Stuttgart 1910 Friedrich Ebert-Stiftung
  • In Sachen Brentano contra Marx wegen angeblicher Citatsfälschung. Geschichtserzählung und Dokumente. Otto Meissner, Hamburg 1891 MDZ München
  • Kann Europa abrüsten?. Separat-Abdruck aus dem „Vorwärts“. Wörlein & Comp., [Nürnberg] 1893 MDZ München
  • Internationales aus dem Volksstaat (1871–75), Berlin 1894 HU Berlin

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Der Abschied von Friedrich Engels, in: Arbeiter-Zeitung vom 16. August 1895, S. 1–2 ÖNB-ANNO
  • Paul Lafargue: Persönliche Erinnerungen an Friedrich Engels, in: Die neue Zeit. Wochenschrift der deutschen Sozialdemokratie, 23. Jg. (1904–1905), 2. Bd. (1905), H. 44, S. 556–561 siehe Autorenseite