Georg Wilhelm Dietz

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Georg Wilhelm Dietz
[[Bild:|220px|Georg Wilhelm Dietz]]
[[Bild:|220px]]
'
* 9. Januar 1710 in Bad Windsheim
† 4. April 1786 in Bad Windsheim
Rektor des städtischen Gymnasiums
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 172958261
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Die Zwillingsbrüder, ein Lust-Spiel, oder die Manaechmi; in Übersetzung aus Plautus. In: Arbeiten der Deutschen Gesellschaft zu Altdorf. 8. Jahr (1763/64). 51r. 76v. 1. IX. 1760.
  • Daß die wahre Weißheit nicht ohne viele Mühe und Arbeit erlanget werde. In: Arbeiten der Deutschen Gesellschaft zu Altdorf. 8. Jahr (1763/64). 111r. 26 V. 1763.
  • Vom Rangau, ein Beytrag zur Geographie Frankens in den mittlern Zeiten. In: Journal von und für Franken 6. Bd. (1793), S. 548–577.