Guglielmo Ferrero

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Guglielmo Ferrero
Guglielmo Ferrero
[[Bild:|220px]]
* 21. Juli 1871 in Portici
† 3. August 1942 in Mont-Pelerin-sur-Vevey
italienischer Historiker, Soziologe, Journalist und Romanschriftsteller
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118989162
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Der ethnische Sinn bei den Juden. In: Die Wet. 3. Jahrgang, Nr. 4 (27. Januar 1899), S. 2–3 Compact Memory
  • mit Cesare Lombroso: Das Weib als Verbrecherin und Prostituirte. Anthropologische Studien, gegründet auf eine Darstellung der Biologie und Psychologie des normalen Weibes. Übersetzung von H. Kurella. Hamburg: Verlagsanstalt und Druckerei A.-G., 1894 Internet Archive = Google-USA*
  • Größe und Niedergang Roms. 6 Bände. Stuttgart: Julius Hoffmann Verlag
    • Erster Band: Wie Rom Weltreich wurde. Berechtigte Übersetzung von Max Pannwitz. 1908 Indiana-USA*
    • Zweiter Band: Julius Caesar. Übersetzung von Max Pannwitz. 1908 Internet Archive = Google-USA*
    • Dritter Band: Das Ende des alten Freistaats. Berechtigte Übersetzung von Ernst Kapff. 6., 7., 8. Tausend, 1921 Indiana-USA*
    • Vierter Band: Antonius und Kleopatra. Berechtigte Übersetzung von Ernst Kapff. 6., 7., 8. Tausend, 1921 Indiana-USA*
    • Fünfter Band: Der neue Freistaat des Augustus
    • Sechster Band: Das Weltreich unter Augustus. Berechtigte Übersetzung von Ernst Kapff. 1910 California-USA*
  • Zwischen den Welten. Ein Erlebnisroman. Übersetzung von Rudolf Berger. 2 Bände, Berlin/Wien/Leipzig: Interterritorialer Verlag „Renaissance“, [1925] Bd. 1 Internet Archive