Gustav Hergsell

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gustav Hergsell
Gustav Hergsell
[[Bild:|220px]]
* 15. Februar 1847 in Olmütz
† 19. August 1914 in
Direktor der königlichen Landesfechtschule in Prag
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 10279054X
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Duell-Codex. Zweite, ergänzte Auflage. Mit 7 Tafeln. Wien, Pest, Leipzig: A. Hartleben’s Verlag, 1897 Internet Archive, UB Wien

Herausgabe[Bearbeiten]

  • Talhoffers Fechtbuch (Gothaer Codex) aus dem Jahre 1443. Gerichtliche und andere Zweikämpfe darstellend. Herausgegeben von Gustav Hergsell. Mit 160 Tafeln in Lichtdruck. Prag: Selbstverlag, 1889 Princeton-USA* = Google-USA* = hroarr.com

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

Biographien[Bearbeiten]

  • Hergsell, Gustav. In: Wer ist’s? 4. Ausgabe. Leipzig: Verlag von H. A. Degener, 1909, S. 569 Michigan-USA*
  • Hergsell, Gustav. In: Wer ist’s? 7. Ausgabe. Leipzig: Verlag von H. A. Degener, 1914, S. 671–672 Indiana-USA*

Besprechungen[Bearbeiten]

  • Karl Wassmannsdorff: Aufschlüsse über Fechthandschriften und gedruckte Fechtbücher des 16. und 17. Jahrhunderts. In einer Besprechung von G. Hergsell: „Talhoffers Fechtbuch aus dem Jahre 1467“. Berlin: R. Gaertners Verlagsbuchhandlung, 1888 GDZ Göttingen