Gustav Seyffarth

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gustav Seyffarth
Gustav Seyffarth
[[Bild:|220px]]
* 13. Juli 1796 in Uebigau
† 17. November 1885 in New York
deutscher Ägyptologe
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 117459666
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Ueber die ursprünglichen Laute der Hebräischen Buchstaben. Reclam, Leipzig 1824 MDZ München = Google
  • Beitraege zur Kenntniss der Literatur, Kunst, Mythologie und Geschichte des alten Aegypten. 7 Hefte. Barth, Leipzig 1826–1840
    • 1. Heft, 1826: Bemerkungen über die aegyptischen Papyrus auf der königlichen Bibliothek zu Berlin. Google, Google, Google, Google
    • 2.–5. Heft, 1833: Systema astronomiae aegyptiacae quadripartitum. Google
    • 6. Heft, 1834: Unser Alphabet ein Abbild des Thierkreises mit der Constellation der sieben Planeten ☽☿♀☉♂♃♄ am 7. September des Jahres 3446 vor Christus … nach eigenen Beobachtungen Noah’s. Google, Google, Google
    • 7. Heft, 1840: Alphabeta genuina aegyptiorum numeris ipsorum hieroglyphicis, hieraticis demoticisque conservata. Google
  • Rudimenta hieroglyphices : accedunt explicationes speciminum hieroglyphicorum glossarium atque alphabeta. Barth, Leipzig 1826 MDZ München
  • Brevis defensio hieroglyphices inventae a Fr. Aug. Guil. Spohn et G. Seyffarth. Barth, Leipzig 1827 ULB Halle
  • Replique aux objections de Ms. Champollion le jeune contre le systême hiérographique de MM. F. A. G. Spohn et G. Seyffarth. Barth, Leipzig 1827 Gallica
  • Beleuchtung der Broschüre des Herrn Prof. Dr. Movers in Breslau: „Die Denunciation der Schrift: Die Unfähigkeit des Herrn Prof. Seyffarth in Leipzig u.s.w. Eine aktenmässige Darstellung“. Kritische Nachlese. Barth, Leipzig 1843 MDZ München
  • Die Grundsätze der Mythologie und der alten Religionsgeschichte sowie der hieroglyphischen Systeme de Sacy’s, Palin’s, Young’s, Spohn’,s Champollion’s, Janelli’s, und des Verfassers. Eine berichtigende Beilage zu der Schrift des Herrn Prof. Dr. Movers: Untersuchungen über die Religion der Phönizier und zu dessen Antikritik. Barth, Leipzig 1843 Internet Archive = Google, Google, MDZ München
  • Chronologia sacra. Untersuchungen über das Geburtsjahr des Herrn und die Zeitrechnung des Alten und Neuen Testamentes. Barth, Leipzig 1846 MDZ München = Google
  • Beiträge zur Prüfung der Hieroglyphensysteme. [S. n.] Leipzig 1846 MDZ München = Google
  • Berichtigungen der roemischen, griechischen, persischen, aegyptischen, hebraeischen Geschichte und Zeitrechnung, Mythologie und alten Religionsgeschichte auf Grund neuer historischer und astronomischer Huelfsmittel. Baumgaertner, Leipzig 1855 MDZ München
  • Grammatica Aegyptiaca. Erste Anleitung zum Uebersetzen altägyptischer Literaturwerke nebst der Geschichte des Hieroglyphenschlüssels. Perthes, Gotha 1855 MDZ München = Google, Google
  • Uebersicht neuer Entdeckungen in der biblischen Zeitrechnung, allgemeinen Weltgeschichte und aegyptischen Altertumskunde, nebst Übersetzung des ersten heiligen Buches der alten Aegypter. H. Ludwig, New York 1857 Internet Archive = Google
  • Ueber das Turiner aegyptische Hymnologium, d. h. das von Lepsius Leipzig 1842 herausgegebene sogenannte Todtenbuch der Aegypter. In: Jahresbericht der Deutschen morgenländischen Gesellschaft für das Jahr 1845. Leipzig 1846, S. 71 Google

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Georg Ebers: Gustav Seyffarth, sein Leben und der Versuch einer gerechten Würdigung seiner Thätigkeit auf dem Gebiete der Aegyptologie. In: Zeitschrift der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft, Band 41, 1887 ULB Halle