Gustave Flaubert

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gustave Flaubert
Gustave Flaubert
[[Bild:|220px]]
'
* 12. Dezember 1821 in Rouen
† 8. Mai 1880 in Canteleu
französischer Schriftsteller
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118533754
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Rohdaten, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Madame Bovary, oder: Eine Französin der Provinz. Übersetzt von Dr. Legné. Hartleben’s Verlags-Expedition, Pest, Wien und Leipzig 1858, 1–3.Teil Google, Columbia
  • Briefe an Zeit- und Zunftgenossen. Ins deutsche übertragen von F. P. Greve. Mit einer Einführung von E. W. Fischer. J. C. C. Bruns, Minden in Westf. [1907] Princeton-USA*
  • Die Sage von Sankt Julian dem Gastfreien. Deutsch von Else von Hollander. Mit Original-Lithographien von Max Kaus. Gustav Kiepenheuer, Weimar 1918 Princeton-USA*
  • Drei Erzählungen. Deutsche Übertragung von Ludwig Wolde mit vierzehn Lithographien von Albert Hoppler. Kurt Wolf Verlag Leipzig [1918] Wisconsin-USA*
    • Ein schlichtes Herz. – Die Legende von St. Julian dem Gastfreundlichen. – Herodias.
  • Die Versuchung des Heiligen Antonius. Übersetzung und vierzehn Holzschnitte von Hermann Lismann. Verlag für praktische Kunstwissenschaft F. Schmidt, München, Berlin, Leipzig 1921 Internet Archive = Google-USA*, Princeton-USA* [nicht Gemeinfrei]
  • Briefe an George Sand. Deutsch von Else von Hollander. Mit einem Essay von Heinrich Mann [nicht Gemeinfrei]. Gustav Kiepenheuer Verlag, Potsdam 1919 Internet Archive
  • Herodias. Übertragung von Ernst Hardt. Insel-Verlag, Leipzig [191-?] Princeton-USA*
  • Gesammelte Werke. E. W. Fischer (Hrsg.). Bruns, Minden
    • Band 4: Die Versuchung des heiligen Antonius. F. P. Greve (Übers.) Internet Archive

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Wilhelm Fischer: Gustave Flauberts Versuchung des heiligen Antonius nach ihrem Ursprung, ihren verschiedenen Fassungen und in ihrer Bedeutung für den Dichter. Inaugural-Dissertation. Marburg 1903 Internet Archive = Google-USA*
  • Paul Bourget: Psychologische Abhandlungen über zeitgenössische Schriftsteller. Übersetzt von A. Köhler. J. C. C. BrunsVerlag , Minden i. Westf. 1903
  • Theodor Reik: Flaubert und seine „Versuchung des heiligen Antonius“. Ein Beitrag zur Künstlerpsychologie. Mit einer Vorrede von Alfred Kerr. Bruns, Minden [1912] Internet Archive
  • Stefan Zweig: Flauberts Nachlaß, in: Rezensionen 1902–1939. Begegnungen mit Büchern. 1983 E-Text Gutenberg-DE
  • Gerhart von Graevenitz: Mythologie des Festes - Bilder des Todes : Bildformeln der Französischen Revolution und ihre literarische Umsetzung (Gustave Flaubert und Gottfried Keller). zuerst in: Das Fest / Hg. Walter Haug. München: Wilhelm Fink, 1989. S. 526-559 Uni Koblenz
  • Andreas Kablitz: Biblische Geschichten : Gustave Flaubert, Hérodias - Oscar Wilde, Salomé ; Überlegungen zum Ende des Realismus. Rombach, Freiburg im Breisgau 2002 MDZ München