Hans Andorn

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hans Andorn
[[Bild:|220px|Hans Andorn]]
[[Bild:|220px]]
* 3. August 1903 in Hattingen
† 26. Februar 1945 ermordet im Konzentrationslager Bergen-Belsen
deutscher Rabbiner, Lehrer und Erzieher des liberalen Judentums
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 127582703
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Sal. Ludw. Steinheims Offenbarung nach dem Lehrbegriff der Synagoge. Dargestellt und in ihren problem- u. philosophiegeschichtlichen Zusammenhängen untersucht […], Diss., Gießen 1930 Internet Archive