Heinrich Keiter

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Heinrich Keiter
[[Bild:|220px|Heinrich Keiter]]
[[Bild:|220px]]
Pseudonym: Georg Kampfmuth
* 17. Juni 1853 in Paderborn
† 30. August 1898 in Regensburg
katholischer Schriftsteller
Geschäftsführer und Redakteur des Westfälischen Merkur; Redakteur des Deutschen Hausschatzes
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 100790399
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Versuch einer Theorie des Romans und der Erzählkunst. Paderborn 1876 UB Paderborn
  • Katholische Erzähler der Neuzeit. Paderborn 1880 UB Paderborn
  • Der tolle Christian in Paderborn : historische Erzählung. Paderborn 1890 ULB Münster
  • Fr. W. Weber, der Dichter von „Dreizehnlinden“. 4. Aufl. Paderborn 1894 ULB Münster
  • Franz Grillparzer : ein Gedenkblatt zum 15. Januar 1891. Hamm 1891 UB Paderborn
  • Praktische Winke für Schriftsteller und Zeitungs-korrespondenten. Mit den neuen Gesetzen zum Urheberrecht und das Verlagsrecht. 6. Aufl. 1899 karl-may-gesellschaft.de (PDF), 7. Aufl. Essen 1905 Internet Archive
  • Theorie des Romans und der Erzählkunst. 2. Aufl. bearb. von Tony Kellen, Essen-Ruhr 1904 UB Paderborn

Weblinks[Bearbeiten]