Heinrich Volbert Sauerland

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Heinrich Volbert Sauerland
Heinrich Volbert Sauerland
[[Bild:|220px]]
* 11. Mai 1839 in Arnsberg
† 13. Juni 1910 in Rom
deutscher katholischer Priester, Historiker und Kirchenkritiker
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 127960147
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Das Leben des Dietrich von Nieheim. Nebst einer Übersicht über dessen Schriften. Hofer, Göttingen 1875 MDZ München
  • Katholizismus und Protestantismus in den norddeutschen Diözesen Magdeburg, Halberstadt, Hildesheim, Paderborn, Minden, Osnabrück, Lübeck und Münster im Jahre 1607. Aus den Akten des päpstlichen Staatssekretariats, in: Römische Quartalschrift für christliche Alterthumskunde und Kirchengeschichte 14 (1900), S. 384–392 Internet Archive
  • Der Psalter Erzbischof Egberts von Trier, Codex Gertrudianu. In: Cividale – Festschrift der Gesellschaft für Nützliche Forschungen zu Trier zur Feier ihres hundertjährigen Bestehens, herausgegeben am 10. April 1901. Historisch-kritische Untersuchung von H. V. Sauerland. Kunstgeschichtliche Untersuchung von A. Haseloff. Trier, 1901
  • Vatikanische Urkunden und Regesten zur Geschichte Lothringens. 2 Bde. Metz 1901–1905

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Programm des Städtischen Gymnasiums zu Frankfurt a. M.: Ostern 1878. Frankfurt am Main 1878, S. 23 f.
  • [Nachruf.] In: Frankfurter Zeitung, 16. Juni 1910, Nr. 164 USB Köln