Henri de Sponde

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Henri de Sponde
Henri de Sponde
[[Bild:|220px]]
Henricus Spondanus
* 6. Januar 1568 in Mauléon (Département Pyrénées-Atlantiques)
† 18. Mai 1643 in Toulouse
französischer Jurist, Historiker und 1626–1629 Bischof von Pamiers
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 124750869
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Annales Ecclesiastici. Ex XII. Tomis Caesaris Baronii S.R.E. Presb. Cardinalis [...] in Epitomen redacti. 2 Bände. Mainz 1623 ULB Düsseldorf

Zur Fortsetzung der Annales siehe Die Mordgrube zu Freiberg

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Andreas Räß: Die Convertiten seit der Reformation nach ihrem Leben und aus ihren Schriften dargestellt. Bd. 3, Freiburg im Breisgau 1866, S. 285-295 Google