Herbord Karl Friedrich Bienemann von Bienenstamm

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Herbord Karl Friedrich Bienemann von Bienenstamm
[[Bild:|220px|Herbord Karl Friedrich Bienemann von Bienenstamm]]
[[Bild:|220px]]
H. von Bienenstamm; H. K. F. Bienemann von Bienenstamm
* 26. August 1778 in Libau
† 26. April 1840 in Riga
deutsch-baltischer Privatgelehrter, Geograph und Landwirt
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 120503344
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Geographischer Abriß der drei deutschen Ostsee-Provinzen Russlands, oder der Gouvernemens[!] Ehst-, Liv- und Kurland. Riga: Deubner, 1826 Google
  • Neue geographisch-statistische Beschreibung des kaiserlich-russischen Gouvernements Kurland, oder der ehemaligen Herzogthümer Kurland und Semgallen mit dem Stifte Pilten. Durchgesehen von E. A. Pfingsten. Nebst den colorirten Plännen der Städte Mitau, Libau und Windau und einer colorirten Karte von Kurland. Mitau und Leipzig: G. A. Reyher, 1841 MDZ München = Google