Ir mvnt der lúhtet als der liehte rubin tv̊t (Mit originalen Lettern)

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Textdaten
Autor: Reinmar von Brennenberg
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Ir mvnt der lúhtet als der liehte rubin tv̊t
Untertitel:
aus: UB Heidelberg 188v
Herausgeber:
Auflage:
Entstehungsdatum: 13. Jahrhundert
Erscheinungsdatum: Vorlage:none
Verlag: Vorlage:none
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort:
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: UB Heidelberg
Kurzbeschreibung:
In Originallettern. Vergleiche auch Ir mvnt der lúhtet als der liehte rubin tv̊t mit aufgelösten Lettern.
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
korrigiert
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[index:|Indexseite]]

[188v]

IR mvnt der lúhtet als der liehte rubin tv̊t·
wan er hat ſich geivnget als der fenix in dem fúre·
er iſt noch heiſſer danne ein ſinder vō der glv̊t·
vn̄ eitet als eins traken kel ſin lachē iſt gehúre·
er geneiſtet als ein fúr ſtein ſnel·
wan ſolt min mv̄t ſin zv̄der ſin bis es die mīne enpfienge·
er bꝛīnet als ein vakel hel·
vn̄ get vf als ein roͤſelin wie wol es mir ergienge·
da dꝛehet vs ein balſem der des hat gewalt·
der wid̾ivnget vn̄ wirt ǒch niemer alt·
ſwem ſi wont mit rehtē trúwē ſteteklichen bi·
dē wahſet niemer grawes har vn̄ wirt ǒch aller ſoꝛgē fri·