Jarl Charpentier

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jarl Charpentier
[[Bild:|220px|Jarl Charpentier]]
[[Bild:|220px]]
Jarl Hellen Robert Touissaint Charpentier
* 17. Dezember 1884 in Göteborg
† 5. Juli 1935 in Uppsala
schwedischer Orientalist
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 11649221X
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Studien zur indischen Erzählungsliteratur. I. Paccekabuddhageschichten. Inauguraldissertation zur Erlangung der Doktorwürde mit Genehmigung der humanistischen Sektion der weitberühmten philosophischen Fakultät zu Upsala zur öffentlichen Verteidigung vorgelegt von Jarl Charpentier. Die Verteidigung wird am 24. Oktober 1908, 10 Uhr vormittags im Hörsaal IV stattfinden. Upsala: Akademische Buchdruckerei, 1908 Oxford, California-USA*, New York-USA*
  • Kleine Beiträge zur indoiranischen Mythologie. Uppsala Universitets Årsskrift 1911. Filosofi, språkvetenskap och historiska vetenskaper. 2. Uppsala: A.-B. Akademiska Bokhandeln, 1911 Indiana-USA*
  • Die Suparṇasage. Untersuchungen zur altindischen Literatur- und Sagengeschichte. Herausgegeben mit Unterstützung des Vilh. Ekman’schen Universitätsfonds. Uppsala: A.-B. Akademiska Bokhandeln / Leipzig: Otto Harrassowitz, 1920 Princeton-USA*
  • Brahman. Eine sprachwissenschaftlich-exegetisch-religionsgeschichtliche Untersuchung. Uppsala Universitets Årsskrift 1932. Program 8. Uppsala: A.-B. Lundequistska Bokhandeln, 1932 Oxford

Zeitschriftenbeiträge[Bearbeiten]

  • Zur indischen Wortforschung. Etymologische und exegetische beiträge. In: Le Monde oriental. 1. Band (1906), S. 17–42 Indiana-USA*
  • Slavische Etymologien. In: Le Monde oriental. 1. Band (1906), S. 222–226 Indiana-USA*
  • Litauische etymologien. In: Le Monde oriental. 2. Band (1907/08), S. 23–35 Indiana-USA*
  • Bemerkungen zu Rajaçekhara’s Karpūramańjarī. In: Le Monde oriental. 2. Band (1907/08), S. 226–230 Indiana-USA*
  • Textstudien zu Mahāvastu. In: Le Monde oriental. 3. Band (1909), S. 34–69 Indiana-USA*
  • Kleine beiträge aus indischen texten. In: Le Monde oriental. 3. Band (1909), S. 70–75 Indiana-USA*
  • Die Mārasaṃyutta im Mahāvastu. In: Wiener Zeitschrift für die Kunde des Morgenlandes. 23. Band (1909), S. 33–51 Michigan-USA*
  • Über Rudra-Śiva. In: Wiener Zeitschrift für die Kunde des Morgenlandes. 23. Band (1909), S. 151–179 Michigan-USA*
  • Zu Uttarajjhayṇa XXV. In: Wiener Zeitschrift für die Kunde des Morgenlandes. 24. Band (1910), S. 62–69 Michigan-USA*
  • Zur Geschichte des Cariāypiṭaka. In: Wiener Zeitschrift für die Kunde des Morgenlandes. 24. Band (1910), S. 351–415 Michigan-USA*
  • Avestische Etymologieen. In: Indogermanische Forschungen. 28. Band (1911), S. 153–157 California-USA*
  • Beiträge zur alt- und mittelindischen Wortkunde. In: Indogermanische Forschungen. 28. Band (1911), S. 157–188 California-USA*
  • Beiträge zur alt- und mittelindischen Wortkunde. In: Indogermanische Forschungen. 29. Band (1911/12), S. 367–403 Princeton-USA*
  • Zur altindischen etymologie. In: Le Monde oriental. 6. Band (1912), S. 47–64 Michigan-USA*
  • Zur altindischen etymologie. In: Le Monde oriental. 6. Band (1912), S. 118–160 Michigan-USA*
  • Zwei mittelindische Desiderativbildungen. In: Indogermanische Forschungen. 35. Band (1915), S. 217–220 California-USA*
  • Indische Wörter mit den Endungen -amba-, -imba-, -umba-. In: Indogermanische Forschungen. 35. Band (1915), S. 246–265 California-USA*
  • Zur italischen Wortkunde. In: Glotta. Zeitschrift für griechische und lateinische Sprache. 9. Band (1918), S. 33–68 California-USA*
  • Zur alt- und mittelindischen wortkunde. In: Le Monde oriental. 13. Band (1919), S. 1–54 Michigan-USA*