Johann Heinrich Cassebeer

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Johann Heinrich Cassebeer
[[Bild:|220px|Johann Heinrich Cassebeer]]
[[Bild:|220px]]
* 1784 in Gelnhausen
† 21. April 1850 in Biebergemünd
deutscher Apotheker, Botaniker, Geologe, Landwirtschafts- und Weinbaufachmann, sowie Politiker
botanisches Autorenkürzel: Casseb.↗IPNI
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 116468440
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Beiträge zur näheren Kenntnis der wetterauische Laubmoose. In: Neue Annalen der Wetterauischen Gesellschaft für die gesammte Naturkunde. Band 1, Herrmann’sche Buchhandlung, Frankfurt am Main 1819 Google
  • Uebersicht der bisher in Kurhessen beobachteten wildwachsenden und eingebürgerten Pflanzen. Im Auftrage des Vereins für hessische Geschichte und Landeskunde und unter spezieller Mitwirkung des Johann Heinrich Cassebeer bearbeitet von Ludwig Georg Karl Pfeiffer. J. J. Bohné, Kassel 1844

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Pflanzenkunde. In: Christian Daniel Beck: Allgemeines Repertorium der neuesten in- und ausländischen Literatur für 1823. Band 3, Seite 406–408, Carl Cnobloch, Leipzig 1823. Google
  • G. Theobald: Dem Andenken Dr. Joh. Heinrich Cassebeer’s. In: Jahresbericht der Wetterauischen Gesellschaft für die gesammte Naturkunde über die Gesellschaftsjahre 1847/50. Waisenhausbuchdruckerei, Hanau 1850, S. 79–85 Google