Johann Schötter

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Johann Schötter
[[Bild:|220px|Johann Schötter]]
[[Bild:|220px]]
Jean Schoetter
* 1823 in Esch (Sauer), Luxemburg
† 14. Juni 1881 in Luxemburg (Stadt)
luxemburger Historiker und Priester, ab 1852 Prof. für Geschichte am Athenäum
Mitarbeiter der Allgemeinen Deutschen Biographie
Kein Wikipedia-Artikel
(Stand Februar 2015)
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 101856482
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Einige kritische Erörterungen über die frühere Geschichte der Grafschaft Luxemburg. Luxemburg: Peter Brück, 1859 Google, Google, MDZ München,
  • Catalogue de la Bibliothèque de Luxembourg. Luxembourg : Joris 1875 ff
  • Geschichte des Luxemburger Landes / nach den besten Quellen bearb. von Joh. Schötter. Hrsg. u. fortges. von K. A. Herchen u. N. van Werveke. Luxemburg : Breisdorff, 1882


Artikel in der Allgemeinen Deutschen Biographie[Bearbeiten]

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Karl Arendt: Porträt-Gallerie hervorragender Persönlichkeiten aus der Geschichte des Luxemburger Landes von ihren Anfängen bis zur Neuzeit. Luxemburg: Huss, 1904 (Kurzbiographie, Scan des Artikels über WBIS/Nationallizenzen auch über Privatzugang einsehbar)

Weblinks[Bearbeiten]