Johannes Geibel

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Johannes Geibel
Johannes Geibel
[[Bild:|220px]]
Pseudonym: Philaletes
* 1. April 1776 in Hanau
† 23. Juli 1853 in Lübeck
deutscher evangelischer Theologe
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 11649445X
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Rohdaten, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Ermunterung zur Verläugnung des ungöttlichen Wesens Gehe zur gesprochenen Version, Lübeck 1806
  • Des Glaubens weltüberwindende Kraft, Lübeck 1810
  • Prüfet alles und behaltet das Gute. Reden für evangelische Freiheit und Wahrheit, Lübeck 1818
  • Christus allein: Eine Gastpredigt über 1. Kor. 2, 2. gehalten am 17. Julius 1831 in der evangelisch-reformirten Kirche zu Braunschweig, Lübeck 1831
  • Einleitung in die christliche Lehre, Lübeck 1831
  • Ueber die gegenwartige Stellung des Pastor Carl Geibel in Braunschweig zu seiner Gemeinde, Lübeck 1833
  • Wiederherstellung der ersten christlichen Gemeinde als ein Mittel zur Vereinigung der verschiedenen christlichen Parteien, Lübeck 1840 (unter Pseudonym)