Johannes Klatt

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Johannes Klatt
[[Bild:|220px|Johannes Klatt]]
[[Bild:|220px]]
Johann Klatt
* 31. Oktober 1852 in Filehne (Posen)
† 27. August 1903 in Berlin
Orientalist (Indologie) und Bibliothekar in Berlin
Mitarbeiter der Allgemeinen Deutschen Biographie
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 116206020
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • De trecentis Cāṇakyae poetae indici sententiis, in quibus centum adhuc ignotae, nunc primum foras datae : mit einer Schrifttafel, Berlin 1872 (Zugl.: Halle, Univ., Phil. Diss., 1873)
  • Extracts from the historical records of the Jainas, Berlin, 1882 (Sonderdruck aus: The Indian Antiquary)
  • Specimen of a Literary-bibliographical Jaina-Onomasticon, Leipzig 1892 Internet Archive
  • The Samachari-Satakam of Samaya-sundara and Pattavalis of the Anchala Gachchha and other Gachchhas, (Revised with Additions by Ernst Leumann) [Bombay], [1894] (Sonderdruck aus: The Indian Antiquary, Juli 1894, S. 169-183)
  • Jaina Onomasticon, ohne Ort und Jahr.(Manuskript in 8 Teilen mit 4132 S., in der Hamburger Staats- und Universitätsbibliothek)

Artikel in der Allgemeinen Deutschen Biographie[Bearbeiten]

Beteiligt[Bearbeiten]

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Otto Harrassowitz (Hrsg.): Indische Philologie und Alterthumskunde : enthaltend unter anderen die Bibliothek von Dr. Joh. Klatt in Berlin. Leipzig, 1903 (Antiquariatskatalog)