Joseph Hürbin

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Joseph Hürbin
[[Bild:|220px|Joseph Hürbin]]
[[Bild:|220px]]
Josef Hürbin
* 21. August 1863 in Zuzgen
† 23. August 1912 in Bern im Inselspital
Schweizer Historiker, Lehrer in Luzern
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 101752563
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • 1894, Peter von Andlau. (Inaugural Dissertation). Luzern: Räber. Internet Archive = Google-USA*
  • 1897, Peter von Andlau: der Verfasser des ersten deutschen Reichsstaatsrechts: ein Beitrag zur Geschichte des Humanismus am Oberrhein im XV. Jahrhundert. Straßburg: Heitz & Mundel. Internet Archive = Google-USA* und Commons

Aufsätze[Bearbeiten]

  • Der "Libellus de Cesarea monarchia" von Hermann Peter aus Andlau, in: Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte / Germanistische Abteilung Bd. 12= 25 1891, S. 34 ff. MPI Rechtsgeschichte
  • Der "Libellus de Cesarea monarchia" von Hermann Peter aus Andlau Liber II., in: Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte / Germanistische Abteilung Bd. 13 = 26 1892, S. 163ff. MPI Rechtsgeschichte
  • Eine Ergänzung des "Libellus de Cesarea monarchia" Peters von Andlau, in: Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte / Germanistische Abteilung Bd. 16 = 29 1895, S. 41ff. MPI Rechtsgeschichte
  • Die Quellen des "Libellus de Cesarea monarchia", in: Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte / Germanistische Abteilung Bd. 18 = 31 1897, S. 1ff. MPI Rechtsgeschichte

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Nekrolog in: Der Geschichtsfreund 67 (1912), S. XXII-XXVI
  • Kurzer Nachruf in Anzeiger für schweizerische Geschichte. 44. Jahrgang (1913), S. 352 e-periodica