Joseph Kürschner

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Joseph Kürschner
[[Bild:|220px|Joseph Kürschner]]
[[Bild:|220px]]
'
* 20. September 1853 in Gotha
† 29. Juli 1902 in Matrei in Osttirol
Deutscher Schriftsteller und Lexikograph
Mitarbeiter der Allgemeinen Deutschen Biographie
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118567780
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Rohdaten, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Kürschners Taschen-Konversations-Lexikon.
    • 1. Auflage: Kürschners Taschen-Konversations-Lexikon. 1884
    • 9. Auflage: Kürschners Taschen-Konversations-Lexikon. Stuttgart, Berlin, Leipzig 1920 Wisconsin-USA*
    • 10. Auflage: Kürschners Handlexikon für alle Wissensgebiete. 1929, 2 Bände

  • Kürschners Quart-Lexikon. Ein Buch für Jedermann. Berlin und Stuttgart 1888 Internet Archive

  • Kürschners Universal-Konversations-Lexikon.
    • 1. Auflage: 1894
    • 6. Auflage: Kürschners Universal-Konversations-Lexikon. Berlin und Leipzig 1922 California-USA*
    • 7. Auflage: Kürschners Universal-Konversations-Lexikon. 1927 (1926?)

Herausgeberschaft[Bearbeiten]

  • Welt-Sprachen-Lexikon (Deutsch - Englisch - Französisch - Italienisch - Lateinisch). Mit einem fünfsprachigen Lexikon geographischer und Personennamen, einer Sammlung geflügelter Worte, Sentenzen etc., einer Abhandlung über Geschichte und Eigenart der Sprachen, Verzeichnissen der in den verschiedenen Sprachen gebräuchlichen Abkürzungen sowie einem Fremdwörterbuch. Hillger, Berlin/Eisenach/Leipzig/Chicago [1895] Illinois-USA*
  • Kürschners Bücherschatz. Bibliothek fürs Haus. Eine Sammlung illustrierter Romane und Novellen. Hillger, Berlin/Eisenach/Leipzig 1.[1897] – 1360.[1922][?]; [N.F.] 1.[1927] – 1306.[1928] (Kürschner’s Bücherschatz) ZDB

Artikel in der Allgemeinen Deutschen Biographie[Bearbeiten]

Sekundärliteratur[Bearbeiten]