Karl Bihlmeyer

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Karl Bihlmeyer
[[Bild:|220px|Karl Bihlmeyer]]
[[Bild:|220px]]
* 7. Juli 1874 in Aulendorf
† 27. März 1942 in Tübingen
deutscher katholischer Theologe und Kirchenhistoriker
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 116180390
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Die „syrischen“ Kaiser zu Rom (211–35) und das Christentum. Kritische Studie. Rottenburg a. N.: Verlag von Wilhelm Bader, 1916 California-USA*
  • Mystisches Leben in dem Dominikanerinnenkloster Weiler bei Eßlingen im 13. und 14. Jahrhundert. In: Württembergische Vierteljahrshefte für Landesgeschichte N.F. 25 (1916), S. 61-93 Internet Archive - siehe Weiler Schwesternbuch
  • Kleine Beiträge zur Geschichte der deutschen Mystik. In: Beiträge zur Geschichte der Renaissance und Reformation. Joseph Schlecht als Festgabe zum sechzigsten Geburtstag dargebracht von [...] Ludwig Fischer. München/Freising 1917, S. 45-62 MGH-Bibliothek
  • Die schwäbische Mystikerin Elsbeth Achler von Reute († 1420) und die Überlieferung ihrer Vita. In: Festgabe Philipp Strauch zum 80. Geburtstage. Hrsg. von Georg Baesecke und Ferdinand Joseph Schneider (Hermaea 31), Halle (Saale) 1932, S. 88-109 Internet Archive

Herausgeber[Bearbeiten]

Sekundärliteratur[Bearbeiten]