Konrad Mertens

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Konrad Mertens
Konrad Mertens
[[Bild:|220px]]
* 16. Juli 1836 auf der Talle bei Paderborn
† 18. März 1905 in Marienloh
Pfarrer in Kirchborchen
Direktor des Vereins für Geschichte und Altertumskunde Westfalens, Abt. Paderborn
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 1031782427
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Der heilige Liborius. Sein Leben, seine Verehrung und seine Reliquien. Paderborn 1873 ULB Münster
  • Hermann von Mallinckrodt. Erinnerungen aus seinem Leben zu Nordborchen. Paderborn 1874 ULB Münster
  • Die Todtenklage um Hermann von Mallinckrodt. Paderborn 1880 ULB Münster

Zeitschrift für vaterländische Geschichte und Altertumskunde[Bearbeiten]

  • Wilhelm Engelbert Giefers, eine biographische Skizze. Band 39 (1881), S. 181–191 Internet Archive
  • Band 41 (1883): Internet Archive
    • Römerspuren bei Herstelle an der Weser. S 204–205
    • Die Rolandssäule zu Brakel. S. 205–206
    • Die Kirchplätze bei Holtheim. S. 206–207
    • Der Heidenkirchhof im Neuwalde bei Lippspringe. S. 208
    • Alte Grabstätten bei Nuttlar. S. 208–209
    • Zwei denkwürdige Bäume zu Heinsberg. S. 209–210
    • Die Eiche zu Niedereimer. S. 211
  • Johannes Graf von Bocholtz-Asseburg †. Band 57 (1899), S. 192–194

Sekundärliteratur[Bearbeiten]