Lothar Bucher

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lothar Bucher
Lothar Bucher
[[Bild:|220px]]
Adolf Lothar Bucher
* 25. Oktober 1817 in Neustettin
† 12. Oktober 1892 in Glion
preußischer Beamter, Journalist und Politiker
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118667882
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Mit Karl Rodbertus u. Philipp von Berg: Erklärung. (Jagetzow, Cöln und London, im Januar 1861. Rodbertus. v. Berg. L. Bucher.) Berlin 1861 MDZ München = Google
  • Preußens altes Recht an Schleswig-Holstein. Berlin 1865
  • Nachschrift. In: Ferdinand Lassalle: Vorrede zum System der erworbenen Rechte. Mit der Nachschrift Lothar Buchers. 2. Aufl., München [1880] (Sammlung gesellschaftswissenschaftlicher Aufsätze, 2) California-USA*
  • Was sonst? Ein deutsches Programm. In: Karl Rodbertus: Kleine Schriften, Berlin 1890, S. 316 ff. New York-USA*

Herausgeber[Bearbeiten]

  • Ferdinand Lassalle: Das System der erworbenen Rechte, eine Versöhnung des positiven Rechts und der Rechtsphilosophie. Hrsg. von Lothar Bucher, 2. Aufl., Leipzig 1880
    • 1. Band: Die Theorie der erworbenen Rechte und der Collision der Gesetze unter besonderer Berücksichtigung des römischen, französischen und preussischen Rechts. New York-USA*
    • 2. Band: Das Wesen des römischen und germanischen Erbrechts in historisch-philosophischer Entwickelung. New York-USA*

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Bucher, Lothar. In: Brockhaus’ Konversationslexikon 1894–1896 retrobibliothek
  • Carl Zaddach: Lothar Bucher und die Verhältnisse in Hinterpommern von 1843–1848. (Diss.) Heidelberg 1913 California-USA*
  • Christoph Studt: Lothar Bucher (1817–1892). Ein politisches Leben zwischen Revolution und Staatsdienst. Göttingen 1992, ISBN 3-525-35949-7 (diss.phil. Bonn) MDZ München