Ludwig Aschoff

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ludwig Aschoff
Ludwig Aschoff
[[Bild:|220px]]
Karl Albert Ludwig Aschoff
* 10. Januar 1866 in Berlin
† 24. Juni 1942 in Freiburg im Breisgau
deutscher Pathologe
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118650629
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Ehrlich’s Seitenkettentheorie und ihre Anwendung auf die künstlichen Immunisierungsprozesse. Zusammenfassende Darstellung. Mit 1 Tafel und 16 Abbildungen im Text. Abdruck aus: Zeitschrift für Allgemeine Physiologie. I. Band, III. Heft, 1902. Anastatischer Neudruck der Ausgabe von 1902. Jena: Verlag von Gustav Fischer, 1905 Michigan-USA*, California-USA*
  • Die Wurmfortsatzentzündung. Eine pathologisch-histologische und pathogenetische Studie. Mit 18 lithogr. Tafeln und 22 Abbildungen im Text. Jena: Verlag von Gustav Fischer, 1908 Michigan-USA*
  • Die Cholelithiasis. Von L. Aschoff und A. Bacmeister. Mit 18 lithogr. Tafeln und 18 Abbildungen im Text. Jena: Verlag von Gustav Fischer, 1909 Michigan-USA*
  • Beiträge zur Thrombosefrage. Von L. Aschoff, B. von Beck, O. de la Camp und B. König. Leipzig: Verlag von F. C. W. Vogel, 1912 California-USA*
  • Ueber den Engpaß des Magens (Isthmus ventriculi). Ein Beitrag zum funktionell-anatomischen Aufbau des Magens. Mit 32 Abbildungen im Text. Jena: Verlag von Gustav Fischer, 1918 California-USA*
  • Skorbut. Eine pathologisch-anatomische Studie. Von L. Aschoff und W. Koch. Mit 6 Abbildungen im Text und 13 Tafeln. Jena: Verlag von Gustav Fischer, 1919 California-USA*
  • Die Veränderungen der motorischen Ganglienzellen beim Wundstarrkrampf. Von L. Aschoff und G. Reinhold. Mit 1 Tafel: Jena: Verag von Gustav Fischer, 1922 California-USA*

Herausgabe[Bearbeiten]

  • Pathologische Anatomie. Ein Lehrbuch für Studierende und Ärzte. Herausgegeben von L. Aschoff. Jena: Verlag von Gustav Fischer
    • [Erste Auflage,] 1909
      • Erster Band: Allgemeine Ätiologie / Allgemeine pathologische Anatomie. Mit 364 großenteils mehrfarbigen Abbildungen California-USA*
    • Zweite Auflage, 1911
      • Erster Band: Allgemeine Ätiologie / Allgemeine pathologische Anatomie. Mit 419 großenteils mehrfarbigen Abbildungen California-USA*
    • Dritte Auflage, 1913
      • Erster Band: Allgemeine Ätiologie / Allgemeine pathologische Anatomie. Mit 431 großenteils mehrfarbigen Abbildungen Michigan-USA*, Michigan-USA*
      • Zweiter Band: Spezielle pathologische Anatomie. Mit 660 großenteils mehrfarbigen Abbildungen im Text und 1 lithographischen Tafel Michigan-USA*, Michigan-USA*
    • Vierte Auflage, 1919
      • Erster Band: Allgemeine Ätiologie / Allgemeine pathologische Anatomie. Mit 455 großenteils mehrfarbigen Abbildungen Chicago-USA*
      • Zweiter Band: Spezielle pathologische Anatomie. Mit 683 großenteils mehrfarbigen Abbildungen im Text und 1 lithographischen Tafel Chicago-USA*
    • Fünfte Auflage, 1921
      • Erster Band: Allgemeine Ätiologie / Allgemeine pathologische Anatomie. Mit 440 großenteils mehrfarbigen Abbildungen im Text Michigan-USA*
      • Zweiter Band: Spezielle pathologische Anatomie. Mit 669 großenteils mehrfarbigen Abbildungen im Text und 1 lithographischen Tafel Michigan-USA*
    • Siebente Auflage, 1928
      • Erster Band: Allgemeine Ätiologie / Allgemeine pathologische Anatomie. Mit 475 großenteils mehrfarbigen Abbildungen im Text California-USA*
  • Pathologische Anatomie. Herausgegeben von Ludwig Aschoff. Mit 134 Abbildungen im Text und 6 Farbigen Tafeln. Handbuch der ärztlichen Erfahrungen im Weltkriege 1914/1918 Band VIII. Leipzig: Verlag von Johann Ambrosius Barth, 1921 Michigan-USA*

Sekundärliteratur[Bearbeiten]