MKL1888:Ab ovo

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Meyers Konversations-Lexikon
4. Auflage
Seite mit dem Stichwort „Ab ovo“ in Meyers Konversations-Lexikon
Seite mit dem Stichwort „Ab ovo“ in Meyers Konversations-Lexikon
Band 1 (1885), Seite 51
Mehr zum Thema bei
Wikisource-Logo
Wikisource: [[{{{Wikisource}}}]]
Wikipedia-Logo
Wikipedia: Ab ovo
Wiktionary-Logo
Wiktionary: ab ovo
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Indexseite
Empfohlene Zitierweise
Ab ovo. In: Meyers Konversations-Lexikon. 4. Auflage. Bibliographisches Institut, Leipzig 1885–1890, Band 1, Seite 51. Digitale Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/wiki/MKL1888:Ab_ovo (Version vom 07.09.2021)

[51] Ab ovo (lat., „vom Ei an“), sprichwörtliche Redensart, s. v. w. vom Anfang an; ab ovo ad mala, vom Ei bis zu den Äpfeln (dem Obste), d. h. vom Anfang bis zum Ende; bei den Mahlzeiten der Römer machten nämlich die Eier den Anfang, das Obst das Ende. Ab ovo Ledae incipere, lateinisches Sprichwort des Quintilian: „vom Ei der Leda beginnen“, d. h. weit ausholen (wie wenn man die Erzählung vom Trojanischen Krieg damit beginnt, daß Leda, von Jupiter als Schwan umarmt, zwei Eier gebar, aus deren einem Helena hervorging).