MKL1888:Anführungszeichen

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Meyers Konversations-Lexikon
4. Auflage
Vorheriger
Anfossi
Nächster
Angang
Wikisource-logo.svg

Wikisource-Seite: [[{{{Wikisource}}}]]

Tango style Wikipedia Icon.svg
Wikipedia-Artikel: Anführungszeichen
Wiktionary small.svg
Wiktionary-Eintrag: Anführungszeichen
Seite mit dem Stichwort „Anführungszeichen“ in Meyers Konversations-Lexikon

Originalseite(n)
564

fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Empfohlene Zitierweise
Anführungszeichen. In: Meyers Konversations-Lexikon. 4. Auflage. Bibliographisches Institut, Leipzig 1888–1889, Bd. 1, S. 564. Digitale Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=MKL1888:Anf%C3%BChrungszeichen&oldid=- (Version vom 07.06.2015)

Anführungszeichen (Gänsefüßchen, Hasenöhrchen, franz. Guillemets, engl. Inverted commas), zwei Häkchen (») oder Strichelchen („), womit man in der Schrift die angeführten Worte oder Gedanken eines andern als solche bezeichnet; vor der angeführten Stelle stehen die Strichelchen unter, nach derselben über der Linie („–“).