MKL1888:Epigráph

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Meyers Konversations-Lexikon
4. Auflage
Seite mit dem Stichwort „Epigráph“ in Meyers Konversations-Lexikon
Band 5 (1886), Seite 698
Wikisource-logo.svg

Wikisource-Seite: Epigraphik

Wikipedia-logo-v2.svg
Wikipedia-Artikel: Epigraph
Wiktionary small.svg
Wiktionary-Eintrag: Epigraph
unkorrigiert
Dieser Text wurde noch nicht Korrektur gelesen. Allgemeine Hinweise dazu findest du bei den Erklärungen über Bearbeitungsstände.
Indexseite
Empfohlene Zitierweise
Epigráph. In: Meyers Konversations-Lexikon. 4. Auflage. Bibliographisches Institut, Leipzig 1885–1890, Band 5, Seite 698. Digitale Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/wiki/MKL1888:Epigr%C3%A1ph (Version vom 05.03.2021)

[698] Epigráph (lat. Inscriptio), Auf- oder Inschrift an einem Gegenstand, einem Haus etc.; auch s. v. w. Denkspruch; insbesondere aber die im sogen. Lapidarstil abgefaßte Inschrift auf einem Denkmal; daher Epigraphik, Inschriftenkunde (s. Inschriften).