MKL1888:Kolumne

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Meyers Konversations-Lexikon
4. Auflage
Vorheriger
Kolumbus
Nächster
Kolumnifēren
Wikisource-logo.svg

Wikisource-Seite: [[{{{Wikisource}}}]]

Tango style Wikipedia Icon.svg
Wikipedia-Artikel: Spaltensatz
Wiktionary small.svg
Wiktionary-Eintrag: Kolumne
Seite mit dem Stichwort „Kolumne“ in Meyers Konversations-Lexikon

Originalseite(n)
973

korrigiert
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Empfohlene Zitierweise
Kolumne. In: Meyers Konversations-Lexikon. 4. Auflage. Bibliographisches Institut, Leipzig 1888–1889, Bd. 9, S. 973. Digitale Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=MKL1888:Kolumne&oldid=- (Version vom 10.09.2014)

Kolumne (lat., „Säule“), senkrechte Reihe, z. B. von Ziffern in Tabellen etc., auch Kolonne genannt; in der Buchdruckerei s. v. w. Seite, Druckseite eines Werkes; Kolumnentitel, die über die Kolumnen gesetzten Seitenzahlen oder Überschriften; bestehen dieselben nur aus erstern, so heißen sie tote; lebende aber werden sie genannt, wenn in ihnen der Inhalt der Seiten kurz angedeutet wird.