Nennen Sie es Ausschlachtung

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Textdaten
Autor: Kurt Schwitters
Illustrator:
Titel: Nennen Sie es Ausschlachtung
Untertitel:
aus: Der Sturm, 12. Jahrgang, Heft 4 (April 1921), S. 85
Herausgeber:
Auflage:
Entstehungsdatum:
Erscheinungsdatum: 1921
Verlag:
Drucker:
Erscheinungsort:
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: Blue Mountain Project
Kurzbeschreibung:
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: [1]
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
korrigiert
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[index:|Indexseite]]

[85] Nennen Sie es Ausschlachtung

Anna Blume ist die Stimmung, direkt vor und direkt nach dem Zubettegehen.

Anna Blume ist die Dame neben Dir

Anna Blume ist das einzige Gefühl für Liebe, dessen Du überhaupt fähig bist

Anna Blume bist Du

Anna Blume ausschlachten heisst Dich schlachten

Bist Du schon einmal geschlachtet worden?

Anna Blume schlachten heisst Dich ausschlachten

Du lässt Dich gern ausschlachten?

Schlacht Anna Blume, die Stimmung vor dem Zubettegehen

Schlachte Anna Blume, die Dame neben Dir

Anna Blume schlachten, ist die einzige Ausschlachtung deren Du überhaupt fähig bist.

Wenn Du nicht zufällig, Merz wolle Dich bewahren, ein ganz unfähiger Mensch sein solltest.

Kurt Schwitters

Aus der Sturmball-Zeitschrift „Die Quirsanze“