Oscar Drude

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Oscar Drude
[[Bild:|220px|Oscar Drude]]
[[Bild:|220px]]
Carl Georg Oscar Drude
* 5. Juni 1852 in Braunschweig
† 1. Februar 1933 in Dresden
deutscher Botaniker, Universitätsprofessor und Mitbegründer der Pflanzenökologie als wissenschaftlicher Disziplin
botanisches Autorenkürzel: Drude↗IPNI
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 116227915
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Die Biologie von Monotropa Hypopitys L. und Neottia Nitus avis L. unter vergleichender Hinzuziehung anderer Orchideen. Göttingen 1878 Internet Archive
  • Die Florenreiche der Erde. In: Mitteilungen aus Justus Perthes’ Geographische Anstalt. Ergänzungsband XVI, Nr. 74, Justus Perthes, Gotha 1884 Internet Archive
  • Anleitung zur deutschen Landes- und Volksforschung. Verlag von J. Engelhorn, Stuttgart 1889 Internet Archive
  • Der Hercynische Florenbezirk Grundzüge der Pflanzenverbreitung im mitteldeutschen Berg- und Hügellande vom Harz bis zur Rhön, bis zur Lausitz und dem Böhmer Walde. In: Die Vegetation der Erde. Sammlung pflanzengeographischer Monographien. V. 6, Verlag von Wilhelm Engelmann, Leipzig 1902 Biodiversity Heritage Library

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Festschrift zum 80. Geburtstag von Oscar Drude. Heinrich, Dresden 1932.