Oswald Zingerle

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Oswald Zingerle
[[Bild:|220px|Oswald Zingerle]]
[[Bild:|220px]]
* 8. Februar 1855 in Innsbruck
† 30. Januar 1927 in Innsbruck
österreichischer Germanist und Literaturhistoriker
Sohn von Ignaz Vinzenz Zingerle. Mitarbeiter der Allgemeinen Deutschen Biographie
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 117004537
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Über Friedrich von Sonnenburg's Leben und Dichtung. (Diss.) Innsbruck 1878. Internet Archive
  • Die Quellen zum „Alexander“ des Rudolf von Ems. 1885 Internet Archive
  • Sterzinger Spiele. 2 Teile, 1886.
  • Meinhards II. (Reihe: Urbare der Grafschaft Tirol, Bd. 45) Wien 1890. Teil 1 Internet Archive = Google-USA*
  • Mittelalterliche Inventare aus Tirol und Vorarlberg. Innsbruck 1909. Internet Archive = Google-USA*
  • Über unbekannte Vogelweidhöfe in Tirol. 1909.
  • Freidanks Grabmal in Treviso. 1914.

Artikel in der Allgemeinen Deutschen Biographie[Bearbeiten]

Sekundärliteratur[Bearbeiten]