Otto Jaekel

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Otto Jaekel
Otto Jaekel
[[Bild:|220px]]
Otto Max Johannes Jaekel
* 21. Februar 1863 in Neusalz
† 6. März 1929 in Peking
deutscher Geologe und Paläontologe
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 11705898X
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Ueber mitteldevonische Schichten in Breuschthal. In: Mittheilungen der Commission für die Geologische Landes-Untersuchung von Elsass-Lothringen. 1. Band (1888), S. 229–239 Google-USA*, Internet Archive = Google-USA*
  • Ueber das Alter der sogen. Graptolithen-Gesteins mit besonderer Berücksichtigung der in demselben enthaltenen Graptolithen. In: Zeitschrift der Deutschen geologischen Gesellschaft. 41. Band (1889), S. 653–716 Google-USA*
  • Über die Organisation der Cystoideen. In: Verhandlungen der Deutschen Zoologischen Gesellschaft auf der vierten Jahresversammlung zu München, den 9. bis 11. April 1894. Leipzig: Engelmann, 1894, S. 109–120 Google-USA*
  • Die eocänen Selachier vom Monte Bolca. Ein Beitrag zur Morphogenie der Wirbelthiere. Mit 39 Textabbildungen und 8 Tafeln in Heliogravüre. Berlin: Julius Springer, 1894 Internet Archive = Google-USA*
  • Ueber die Stammform der Wirbelthiere. Sonder-Abdruck aus den Sitzungs-Berichten der Gesellschaft naturforschender Freunde zu Berlin, Jahrg. 1896. No. 7 Internet Archive = Google-USA*
  • Ueber das Darmsystem der Pelmatozoen. Sonder-Abdruck aus den Sitzungs-Berichten der Gesellschaft naturforschender Freunde, Jahrg. 1897, No. 3 Internet Archive = Google-USA*
  • Stammesgeschichte der Pelmatozoen. 1. Band: Thecoidea und Cystoidea. Mit 18 Tafeln und 88 in den Text gedruckten Figuren. Berlin: Julius Springer, 1899 Internet Archive = Google-USA*
  • K. A. v. Zittel, Der Altmeister der Paläontologie. In: Naturwissenschaftliche Wochenschrift. 19. Band, Nr. 23 (6. März 1904), S. 359–361 Google-USA*
  • Placochelys placodonta aus der Obertrias des Bakony. Mit zehn Tafeln und fünfzig Figuren in Text. Separatabdruck aus dem Werke „Resultate der wissenschaftlichen Erforschung des Balatonsees“, 1. Band, 1. Teil, Pal. Anhang. Budapest: Hornyánszky, 1907 Internet Archive = Google-USA*
  • Lodanella mira, ein Edriocrinide. In: Palaeontologische Zeitschrift. 1. Jahrgang, Nr. 1 (1914), S. 382–385 SpringerLink
  • Über fragliche Tunicaten aus dem Perm Siciliens. In: Palaeontologische Zeitschrift. 2. Jahrgang, Nr. 1 (1915), S. 66–74 SpringerLink
  • Zur Morphogenie der Asterozoa. In: Palaeontologische Zeitschrift. 5. Jahrgang, Nr. 3 (1922), S. 344–350 SpringerLink