Paul Arndt (Nationalökonom)

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paul Arndt
[[Bild:|220px|Paul Arndt (Nationalökonom)]]
[[Bild:|220px]]
* 25. September 1870 in Luckenwalde
† 24. Mai 1942 in Bad Homburg vor der Höhe
deutscher Nationalökonom
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 11620169X
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Die Handelsbeziehungen Deutschlands zu England und den englischen Kolonien. Berlin: Verlag von Leonhard Simion, 1899 California-USA*
  • Das Studium auf der Handelshochschule. Vortrag gehalten am 21. Januar 1903 in der Volkswirtschaftlichen Gesellschaft in Berlin. Berlin: Verlag von Leonhard Simion, 1903 Wisconsin-USA*
  • Antwerpen, Rotterdam und die deutsche Rheinmündung. Finanz- und volkswirtschaftliche Zeitfragen, 50. Heft. Stuttgart: Verlag von Ferdinand Enke, 1918 Michigan-USA*

Herausgabe[Bearbeiten]

  • Die Heimarbeit im rhein-mainischen Wirtschaftsgebiet. Monographien, herausgegeben im Auftrage des Wissenschaftlichen Ausschusses der Heimarbeitausstellung Frankfurt a. M. 1908 von Prof. Dr. Paul Arndt. Jena: Verlag von Gustav Fischer, 1909–1914

Sekundärliteratur[Bearbeiten]