Paul Hildebrand

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paul Hildebrand
[[Bild:|220px|Paul Hildebrand]]
[[Bild:|220px]]
* unbekannt in
† unbekannt in
Autor, Radfahrer
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 125179871
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Fremdenbuch für Hotelier’s und Gasthofbesitzer (Verschollen, vgl. Eigeninserat in Heft 19: München – Grafing – Rosenheim – Innsbruck).

Person[Bearbeiten]

  • Der auf Jahrbuch-Seite 309 in München genannte Kunst-F: Paul Hildebrandt, Kfm, Baderstr. 5. ist Autor der Reihe Paul Hildebrand’s Radfahrer-Reisebuch. In Paul Hildebrand’s Radfahrer-Reisebuch Heft 22, Kempten – Lindau, München ca. 1895, S. 2 (MDZ München) ist seine Verlagsadresse mit „Baaderstrasse 5/II rechts“ benannt.
  • Paul Hildebrand war laut seiner Anzeige im Radfahrer-Reisebuch Heft 11, Starnberg – Weilheim – Oberammergau und Umgebung, S. 18 (MDZ München), Inhaber einer „Velociped-Fahrschule“ (Nymphenburgerstraße 71 im Arzbergerkeller, München) und des „1. Münchner Velociped-Verleih-Geschäft[s]“ (Gabelsbergerstr. 61/III links).

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Erwähnung in Der Radfahrsport in Bild und Wort, 1897 (SLUB Dresden, S. 189): „Paul Hildebrand’s Radfahrer-Reisebuch. — 27 Hefte zumeist das südliche Bayern enthaltend. Zu beziehen vom Verfasser: P. H. in München, Schwanthalerstr.“