RE:Damiskos

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band IV,2 (1901), Sp. 2057
[[| in Wikisource]]
in der Wikipedia
GND: (PICA, AKS)
Linkvorlage für WP   
* {{RE|IV,2|2057||Damiskos|[[REAutor]]|RE:Damiskos}}        

Damiskos, Messenier. Siegt zwölfjährig im Lauf der Knaben zu Olympia, Ol. 103 = 368 v. Chr., Paus. VI 2, 10. 11; vgl. Curtius Gr. Gesch. III⁵ 360. Nach Paus. a. O. errang er später im Pentathlon Siege in den Nemeen und Isthmien.