RE:Agricola 4a

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
(Weitergeleitet von RE:Agricola 4a-d)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,1 (1893), Sp. 892893
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,1|892|893|Agricola 4a|[[REAutor]]|RE:Agricola 4a}}        

Ausser diesem führen folgende Consuln den Beinamen Agricola :

[893] a) Cn. Iulius Agricola, Cos. suff. 77, der Schwiegervater des Tacitus.

b) Q. Glitius P. f. Atillus Agricola, Cos. II suff. 103.

c) Sex. Calpurnius Agricola, Cos. suff. am 27. Sept. zwischen 145 und 161 (nach Borghesi im J. 158) mit Ti. Claudius Iulianus.

d) L. Virius Agricola Cos. ord. 230 mit Sex. Catius Clementinus Priscillianus.