Rudyard Kipling

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Rudyard Kipling
Rudyard Kipling
Kipling signature cropped.jpg
* 30. Dezember 1865 in Bombay
† 18. Januar 1936 in London
britischer Schriftsteller und Dichter
Nobelpreis für Literatur 1907
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118562290
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Soldaten-Lieder und andere Gedichte. Deutsch von Hanns Sachs. Julius Zeitler, Leipzig 1910 Princeton-USA*
  • Die Taten des Tauchboots. Erzählungen aus dem „Handelsbetrieb“. Deutsche Ausgabe. Darling & Son, London 1916 MDZ München
  • Die Taten des Tauchboots. Erzählungen aus dem „Betrieb“. Deutsche Ausgabe. Payot & Co., Lausanne 1917 MDZ München
  • Indische Balladen. Aus dem Englischen von Otto Hauser. Alexander Duncker, Weimar 1917 Princeton-USA*

Sekundärliteratur[Bearbeiten]