Sabina Spielrein

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sabina Spielrein
Sabina Spielrein
[[Bild:|220px]]
Сабина Нафтуловна Шпильрейн; Sabina Naftulowna Spielrein
* 7. November 1885 in Rostow am Don
† 12. August 1942 in Rostow am Don
russisch-jüdische Psychoanalytikerin
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118827049
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Über den psychologischen Inhalt eines Falles von Schizophrenie (Dementia praecox). In: Jahrbuch für psychoanalytische und psychopathologische Forschungen. 3. Band (1911), S. 329–400 Internet Archive
  • Die Destruktion als Ursache des Werdens. In: Jahrbuch für psychoanalytische und psychopathologische Forschungen. 4. Band (1912), S. 465–503 Internet Archive, Michigan-USA*
  • Renatchens Menschenentstehungstheorie. In: Internationale Zeitschrift für Psychoanalyse. 6. Jahrgang (1920), 2. Heft, S. 155–157 Internet Archive
  • Das Schamgefühl bei Kindern. In: Internationale Zeitschrift für Psychoanalyse. 6. Jahrgang (1920), 2. Heft, S. 157–158 Internet Archive
  • Das schwache Weib. In: Internationale Zeitschrift für Psychoanalyse. 6. Jahrgang (1920), 2. Heft, S. 158 Internet Archive
  • Verdrängte Munderotik. In: Internationale Zeitschrift für Psychoanalyse. 6. Jahrgang (1920), 2. Heft, S. 361–362 Internet Archive
  • Ein Zuschauertypus. In: Internationale Zeitschrift für Psychoanalyse. 9. Jahrgang (1923), 2. Heft, S. 210–211 Internet Archive