Sebastian Sailer

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sebastian Sailer
Sebastian Sailer
[[Bild:|220px]]
Taufname: Johann Valentin Sailer
Pseudonym: Sebastian Relies
* 12. Februar 1714 in Weißenhorn
† 7. März 1777 in Obermarchtal
schwäbischer Dialektdichter, Komponist, katholischer Theologe
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118794035
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Rohdaten, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Marianisches Orakel. Band 1, Augsburg: Matthäus Rieger und Söhne, 1760 Google
  • Frag: Ob der Hochwurdige, Hochgelehrte Pater Franciscus Neumayr, der hohen Dom-Stiffts-Kirche in Augspurg in die zehen Jahre Ordinari-Prediger, ein wahrer Gesell Jesu seye? [Augsburg], 1762 MDZ München
  • Feyerliche Dankrede auf die wiederhergestellte Ruhe des bestürzten Deutschlandes oder den allgemeinen Frieden. Augsburg: Matthäus Rieger und Söhne, 1763 Google
  • Trauerrede auf Franciscus den ersten dieses Namens weiland Römischen Kaiser... Augsburg: Matthäus Rieger und Söhne, 1765 Google
  • Geistliche Reden, bey mancherley Gelegenheiten und über zerschiedene Materien gesprochen. Augsburg, Band 1: Google, Band 2: 1768 Google
  • Das Urbild eines weisen Schwaben in dem Heiligen Udalrich, großem Bischofe zu Augspurg erwiesen, da eine Hochlöbliche Schwäbische Landesgenossenschaft Ihr jährliches Gedächtnißfest in der Kaiserlichen Hofkirche der Wohlehrwürdigen P. P. Augustiner Barfüßer in Wien hochfeyerlich begieng. Wien: bey Johann Thomas Edlen von Trattnern, 1767 Commons
  • Benastasii Liares Vier Sendschreiben wider Hrn. Augustin Dornbluth ... Ulm: Wagner, 1770 Google
  • Beste Gesinnungen schwäbischer Herzen. In einer einfältigen Cantate abgesungen [S.l.], [ca. 1770] MDZ München
  • Das jubilierende Marchtall: oder Lebensgeschichte des hochsel. Konrad Kneers, Abten zu Marchthall an der Donau in Schwaben, Ord. Praemonst. [S.l.], 1771 MDZ München
  • Marianische Lobreden. Augsburg: Rieger, 1771 Google
  • Geistliche Schaubühne des Leidens Jesu Christi.In gesungenen Oratorien aufgeführt. Augsburg: Matthäus Rieger und Söhne, 1774 MDZ München
  • Die Erschaffung der Welt und der Sündenfall (Schausp.), [Augsburg] 1811 Google
  • Schriften im schwäbischen Dialekte. Gesammelt und mit einer Vorrede versehen von Sixt Bachmann. Dionis Kuen / Thurn und Taxische Buchdruckerey, Buchau 1819 ÖNB
  • Schriften im schwäbischen Dialekte. Gesammelt und mit einer Vorrede versehen von Sixt Bachmann. Ulm: Stettin’sche Verlags-Buchhandlung, 1826 Google
  • Sämmtliche Schriften in schwäbischem Dialekte. Neue, vermehrte und genau durchgesehene Auflage, mit Wörterbuch und Einleitung versehen von K. D. Haßler, und mit Bildern von Julius Nisle. Ulm: Stettin’sche Verlags-Buchhandlung, [1844] Commons, UB Frankfurt/M.
  • Zwei Bücher von der Nachfolge Mariens. Aus dem Lateinischen des P. Sebastian Sailer übersetzt von Michael Schuler. Regensburg und New-York: Pustet, 1867 MDZ München

Sekundärliteratur[Bearbeiten]