Seite:Illustrirte Zeitung 1843 01.pdf/9

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Liste.png Illustrirte Zeitung, Nr. 1 vom 1. Juli 1843



Leipzig, den 1. Juli 1843.


Longchamp.

Wem wäre nicht, dem Namen nach wenigstens, Longchamp bekannt – dieser Sammelpunkt der vornehmen Welt in Paris, wo es zum guten Tone gehört, sich am Mittwoch, am Donnerstag und am Freitag in der Osterwoche dort zu zeigen, und dabei den Luxus so weit zu treiben, wie Mittel und Kräfte nur irgend gestatten. Weniger bekannt ist die Geschichte dieser jährlichen Promenade und doch liefert die wechselnde Gestaltung der einzigen Mode ein Bild von den Phasen der neueren Sittengeschichte Frankreichs, dessen Hauptzüge hervorgehoben zu werden verdienen.

Beim Boulognergehölz unterhalb von Paris, am rechten Ufer der Seine liegt in einem Winkel, den der Fluß dort bildet, eine schmale Ebene, die von ihrer Gestalt den Namen Longchamp (longus campus) erhielt, weshalb dieser auch nicht Longchamps geschrieben werden darf, wie es der Syntax und der Etymologie zum Trotz in der Regel geschieht. Hier errichtete die Prinzessin Isabelle von Frankreich im Jahre 1250 der Humilité de Notre-Dame ein Nonnenkloster. „Ich will durch eine fromme Stiftung mein Seelenheil sichern,“ schrieb sie dem Kanzler der Universität. „Mein Bruder, König Ludwig IX., gewährt mir 30,000 Livres. Soll ich ein Kloster oder ein Hospital errichten?“ Der Kanzler entschied für ein Clarissinnenkloster. Die Revolution gab ihm Unrecht. Ein Hospital hätte sie bestehen lassen, das Kloster hob sie auf.

Illustrirte Zeitung (1843) 01 009 1 Der Obelisk von Luxor am Wege nach Longchamp.PNG

Der Obelisk von Luxor am Wege nach Longchamp.

Der königliche Ursprung des Klosters von Longchamp sicherte ihm die Gunst der Monarchen. „Der heilige Ludwig“ besuchte es oft; Isabelle selbst beschloß ihr Leben in

Empfohlene Zitierweise:
: Illustrirte Zeitung, Nr. 1 vom 1. Juli 1843. J. J. Weber, Leipzig 1843, Seite 9. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Illustrirte_Zeitung_1843_01.pdf/9&oldid=- (Version vom 24.10.2016)