Seite:Kurze Topographie und Geschichte der Kreis-Stadt Rothenburg.djvu/10

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Spree.

Herr Beil, Großschäfer. – Geisler, Mühlenbes. – Haehnel, Schullehrer. – Gottlieb Röhr, Schmidt. – Schmaschy, Kramer. – Wünsche, Rittergutsbesitzer.

Spreehammer.

Herr Bublick, Müllermstr.

Steinbach.

Herr Palm, Lieutenant a. D. und Rittergutsbesitzer. – Schulz, Gastwirth. – Wolter, Förster. – Wolf, Musikus.

Tormersdorf.

Herr Gottlob Caspar, Maurer. – Gottfr. Caspar, Maurer. – Carl Frenzel, Schneidermstr. – Carl Sam. Hänsel, Gärtner. – C. F. R. Körber, Oberamtmann und Steingutfabrikbesitzer. – Gottfr. Kottwitz, Ortsrichter. – Lehmann, Gärtner. – Joh. Georg Schulz, Zimmerpolirer. – Wende, Gärtner.

Uhsmannsdorf.

Herr Bublick, Zimmermeister. – Domitz, Schullehrer. – Hahn, Müllermstr. – Mischke, Maurermeister. – Schiller, Ortsrichter. – Teschner, Bauergutsbes. – Joh. Carl Vorwerk, Gastwirth.

Weißkeissel.

Herr Carl Leinert, Fürstl. Revierförster.

Zoblitz.

Herr Gottlieb Carl, Tischler. – Aug. Dittrich, Mütlermstr. – Gotth. Jesche, Schneider. – Aug. Milke, desgl. – Rothe, Inspektor. – Gottlieb Schmidt, Gastwirth. – Tzschentschler, Förster.

________