Seite:Lewicky Die Ukraine 1915.pdf/31

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

die Moskowiter mit wahrer Vorliebe ihre eigene „Kultur“ dem „faulen Westen“ entgegenstellen. Für das ukrainische Volk galt und gilt immer der Grundsatz: „Ex Occidente lux“ – und daher ist es kein Wunder, wenn vom ukrainischen Volke auch im jetzigen Weltkriege die Befreiung vom nivellierenden Osten und die Annäherung der befreiten Ukraine an Europa und in erster Linie an die europäischen Zentralmächte erwartet wird!




Empfohlene Zitierweise:
Eugen Lewicky: Die Ukraine der Lebensnerv Rußlands (= Ernst Jäckh (Hg.): Der Deutsche Krieg, 33). Deutsche Verlags-Anstalt, Stuttgart u. Berlin 1915, Seite 32. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Lewicky_Die_Ukraine_1915.pdf/31&oldid=- (Version vom 24.2.2022)