Silberstraße

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Silberstraße
Silberstraße
Die Sächsische Silberstraße ist 140 Kilometer lang und verbindet Stätten des Bergbau- und Hüttenwesens im Erzgebirge und Erzgebirgsvorland.
Seit 2012 als Sächsisch-Böhmische Silberstraße vermarktet; zurdem: Ortsteil der Stadt Wilkau-Haßlau.
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
Wiktionary-ico-de.png [[wikt:{{{WIKTIONARY}}}|Wörterbucheintrag im Wiktionary]]
Eintrag in der GND: 4293959-8
Weitere Angebote

Sagenschatz des Königreichs Sachsen[Bearbeiten]

Rittergüter und Schlösser im Königreiche Sachsen[Bearbeiten]