Sponsel Grünes Gewölbe Band 2/Tafel 23

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tafel 22 Das Grüne Gewölbe: eine Auswahl von Meisterwerken in vier Bänden. Band 2 (1928) von Jean Louis Sponsel
Tafel 23
Tafel 24
  Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
[Ξ]
TAFEL 23
ASTRONOMISCHE TISCHUHR IN KASTENFORM MIT WEISS-
SILBERNER FILIGRANVERZIERUNG, ANGEBLICH VON
CHRISTOPH ULLMEYER IN AUGSBURG IM 17. JAHRHUNDERT
[Ξ]
Sponsel Grünes Gewölbe Band 2 Tafel 23.jpg

[196] Astronomische Tischuhr mit fünf Zifferblättern auf der Deckplatte des viereckigen kastenförmigen silbervergoldeten Gehäuses, das an den vier Ecken auf vorgesetzten von getriebenen Krallen gehaltenen Knöpfen ruht, auf denen gegossene allegorische Figuren aus Weißsilber den Ecken vorgestellt sind. Ebenso stehen vor der Mitte der vier Seiten weißsilberne Kandelabersäulen als Träger der vier kleineren, zur Hälfte aus der Deckplatte herausragenden Zifferblätter. Das Gehäus ist überall bedeckt mit weißsilbernen Zweigen und Blumen von Filigran. Auf der Deckplatte steht in der Mitte auf dem größten Zifferblatt eine größere Gestalt: Saturn, und vier kleinere Figuren stehen auf den kleineren Zifferblättern, die mit Stäben bei aufgezogenem Gehwerk, indem sie sich drehen, die Monate und das Mondviertel, den Monatstag, den Wochentag und die Stunden anzeigen. Angeblich ein Werk von Christoph Ullmeyer in Augsburg. 17. Jahrhundert. (H. 29 – IV. 247.)