Theodor Koch-Grünberg

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Theodor Koch-Grünberg
[[Bild:|220px|Theodor Koch-Grünberg]]
[[Bild:|220px]]
* 9. April 1872 in Grünberg (Hessen)
† 8. Oktober 1924 in Vista Alegre, Brasilien
Anthropologe
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 11872410X
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Anfänge der Kunst im Urwald. Indianer-Handzeichnungen auf seinen Reisen in Brasilien gesammelt von Dr. Theodor Koch-Grünberg. Wasmuth, Berlin 1905 Michigan-USA*, New York-USA*
  • Frauenarbeit bei den Indianern Nordwestbrasiliens. Mit 2 Tafeln und 13 Abbildungen im Texte nach Aufnahmen des Verfassers. Selbstverlag der Anthropologischen Gesellschaft, Wien 1908 MDZ München, Internet Archive = Google-USA*
  • Zwei Jahre unter den Indianern. Reisen in Nordwest-Brasilien 1903-1905. 2 Bände. Stuttgart 1909–1910

Beiträge in Zeitschriften[Bearbeiten]

  • Les Indiens Ouitotos. Étude linguistique. Introduction. In: Journal de la Société des Américanistes. Nouvelle Série. Tome 3 n°2, 1906, pp. 157–161 (Französisch) Persee.fr
  • Les Indiens Ouitotos. Étude linguistique. Indications phonétiques. In: Journal de la Société des Américanistes. Nouvelle Série. Tome 3 n°2, 1906, pp. 162–189 (Französisch) Persee.fr
  • Ein Beitrag zur Sprache den Ipuriná-Indianer. In: Journal de la Société des Américanistes. Tome 11-1, 1919, pp. 57–96 Persee.fr
  • Wörterlisten « tupý », maué und purúborá. In: Journal de la Société des Américanistes. Tome 24-1, 1932, pp. 31–50 Persee.fr

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Dr. Koch-Grunberg's Explorations in the Northern Amazon Basin and the Guiana Highlands. In: Bulletin of the American Geographical Society, Volume 45 (January 1, 1913) (Englisch) JSTOR = IA
  • Erwin Frank: Objects, pictures and sounds: the ethnography of Theodor Koch-Grünberg (1872–1924). In: Boletim do Museu Paraense Emílio Goeldi, 5 (2010), S. 153–171 (Englisch) DOAJ